Orientierung vor dem Reifenwechsel: Alle Details zum ADAC Sommerreifen-Test 2012 [Video]

ADAC Sommerreifentest 2012

Der ADAC hat auch in diesem Jahr umfassend gängige Fabrikate von Sommerreifen auf trockener Fahrbahn und bei Nässe getestet. Viele unserer Kunden nutzen die Ergebnisse daher beim Reifenkauf zur grundlegenden Orientierung. Neben Fahreigenschaften und Sicherheit werden auch Fahrkomfort und Verschleiss getestet. Allerdings sind nicht immer alle Testsieger für die jeweils gewünschte Dimension im Reifenhandel verfügbar. Daher beraten wir Euch gern, wenn darum geht, für die bevorstehende Sommersaison noch bessere Reifen für Euer Fahrzeug zu finden. Neben der Bestellung neuer Sommerreifen und der fachmännischen Reifenmontage erledigen wir dann auch gleich noch die Entsorgung der Altreifen bzw. die Einlagerung Eurer Winterreifen bis zum nächsten Reifenwechsel im Herbst.

Diesmal hat sich der ADAC gleich drei verschiedene Reifengrößen im Test näher angesehen und auf Herz und Nieren geprüft. Untersucht wurden neue Sommerreifen aus 2012 mit den gängigen Reifen-Dimensionen

In einem informativen Video hat der größte deutsche Automobilclub (gemessen an der Anzahl der Mitglieder) alle wichtigen Details zusammengestellt, die für den Reifenkauf interessant sein können:

– Quelle: ADAC via YouTube
– Foto-Credits: ADAC Test-Blog 

Folgt Reifen Jäger auf Facebook, auf Twitter und auf Google+!

Ein Gedanke zu “Orientierung vor dem Reifenwechsel: Alle Details zum ADAC Sommerreifen-Test 2012 [Video]

  1. Pingback: Woran ein guter Reifenhändler – nicht nur in Rosenheim – zu erkennen ist « Reifen Jäger

Schreibe zu diesem Posting einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s